Vienna ComicCon 2020

Möglicherweise werde ich vom 21.–22. November Gast auf der Vienna ComicCon (VIECC) sein. Da derzeit noch niemand sagen kann, wie sich die Lage entwickelt, kann ich es noch nicht mit Sicherheit verkünden.
Falls ich dort bin und du dich auf einen Kaffee mit mir treffen willst, dann melde dich einfach 🙂

Neues Projekt

Momentan arbeite ich an einem Buch mit meinen Lieblingscharakteren Berit, einem magisch begabten Dieb aus Leidenschaft, und Tirranar, einem elfischen Schwertkämpfer mit einer Vorliebe für Tee und schnulzige Liebesromane.

Die Geschichte gehört zu meiner Capers & Rapiers-Reihe. Zwar bin ich normalerweise nicht begeistert, englische Titel für deutschsprachige Reihen zu verwenden, aber es passt zu gut, um es nicht zu verwenden.

Ich habe den Roman auf 50.000 Wörter angesetzt, was ca. 250 Taschenbuchseiten entspricht und für mich ungewohnt kurz ist. Dafür soll er auch noch dieses Jahr erscheinen und meinen offiziellen Einstand als Fantasyautorin darstellen (Cover hab ich in einem Anfall von Optimismus schon mal bestellt).

Die ersten 9.000 Wörter sind geschafft, wo meine Protagonisten immerhin schon mal ihren Zielort erreicht haben. Alle, die meinen Hang zur Ausführlichkeit kennen, dürfen aufgrund dieser Tatsache schon mal positiv überrascht sein 😉